[Home]   [Feuerwehr]   [Vereinsleben]   [Kunst & Kultur]   [Vöckinghausen]   [Frielinghausen]   [Karten]   [Sitemap]  
 Links    
Hauptthemen
Feuerwehr
Vereinsleben
Kunst & Kultur
Karten
Was Sonst

Nachbarschaft
Vöckinghausen
Frielinghausen

Rechtliches
Impressum
DSGVO

Weitere Infos
Geburtsurkunde
Historisches
Last Updates
Sex
Sitemap
Termine 2018
Termine 2019
Startseite

Norddinker

(historisch gesehen...)

Nachdem die ersten Siedler durch Westfalen geirrt sind und sich dann an diesen Fleck niederließen wurden fluchs ein paar Bauernhäuser errichtet. Irgendwann hat dann mal ein des schreibens mächtiger Mensch an einem dieser Bauernhäuser Rast gemacht. Dieser hat dann die Kunde verbreitet, daß es ein paar Bauernhöfe am Flusse Ahse nordlich des Dorfes Dinker gebe. Und so wurde der Name Norddinker irgendwo im Jahre 1243 niedergeschrieben.

Zumindest ist das Dokument, in dem zum ersten Male der Name Norddinker auftaucht aus dem Jahre 1243. Und da man das Dokument glücklicherweise schon vor einigen Jahren gefunden hat, konnte man im Jahre 1993 eine zünftige 750-Jahr-Feier zelebrieren. Davon zeugen noch die Gedenktafel (es gibt mehrere gleiche an den Hauptdorfeinfahrten) und ein Gedenkstein an der alten Schule. Eine genauere und vor allem historisch korrekte Abhandlung findet man in "Geburtsurkunde" von Norddinker

Aber das ist noch lange nicht alles. Hier im Dorf - aus dem paar Bauernhöfen des Jahres 1243 sind inzwischen eine ganze Reihe weiterer Häuser entstanden - gibt es ein reges Dorfleben. Ein Klick auf die entsprechenden Felder führt Sie ins Dorfleben ein.

Der bekannteste - weil größte Verein - ist dabei der Schützenverein. Hier sollte man auf jeden Fall mal einen Blick riskieren.
Wer sich dagegen mehr für historische Dinge interessiert, den wird es vielleicht eher zum Heimatverein ziehen.

Auf allen Fälle gilt, nur wer sich durchklickt, gewinnt neue Einblicke!

Copyright by 
Norddinker.de